Erstellung von e-Rechnungen im Format ZUGFeRD bzw. Factur-X EN16931

ZUGFeRD bzw. Factur-X EN16931 e-Rechnungen mit ErgoFAKT.

ErgoFAKT wird selbstverständlich die Erstellung elektronischer Rechnungen im Format Factur-X bzw. ZUGFeRD nach EN16931 unterstützen.

Dabei wird sowohl die Erstellung einer eigenständigen XML-Datei als auch die Einbettung in eine von ErgoFAKT erstellte PDF-Rechnung (Hybridformat) möglich sein.

ZEITPLANUNG UND VERFÜGBARKEIT

Derzeit planen wir, die neue Version ErgoFAKT V5.1 im Q4/2024 herauszubringen.

Für die Übergangszeit und eine gewisse Testperiode stellen wir einen Teil der Funktionalität bereits "vorab" als Plugin zu Verfügung, das auch mit der aktuellen Version ErgoFAKT V5 genutzt werden kann.

Dazu suchen wir noch eine begrenzte Anzahl von Pilotkunden, mit denen wir praxisnahe Erfahrungen bei der Nutzung sammeln können.

Falls Sie Interesse haben, an diesem Test teilzunehmen, können Sie sich unter Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail über das folgende Formular registrieren.

Registrierung als Pilotkunde





PRÜFUNG VON E-RECHNUNGEN

Eine möglichkeit e-Rechnungen auf syntaktische und inhaltliche korrektheit zu prüfen ist in ErgoFAKT vorerst nicht vorgesehen.

Dies hängt damit zusammen, dass derzeit eine Vielzahl von verschiedenen Formaten und Standards im Umlauf sind, deren Unterstützung einen enormen Aufwand bedeuten würde. Gleichzeitig existieren am Markt bereits viele Online- und Offline-Lösungen, mit denen die Prüfung vorgenommen werden kann.

WEITERE FEATURES

Unabhängig von der vorerst nicht geplanten vollständigen Validierung von E-Rechnungen planen wir für eine spätere Version die Factur-X Rechnungen beim bzw. für das Verbuchen des Warenzugangs zu nutzen.